Über Uns

Wir, das sind Renate und Detlef Schnelle.

Schon als Kind habe ich in der Nachbarschaft alle Hunde zum Gassi gehen abgeholt und damals stand für mich fest, dass ich später gerne einen Hund haben möchte.

Als ich bei einem Bekannten, dass erste Mal einen Airedale-Terrier sah, wusste ich sofort diese Rasse sollte es sein.

Ende der 70` ger war es dann soweit. Mein erster Airedale-Terrier “Ferro vom Lintforter Hof” zog ein. Leider musste ich ihn 2 Jahre später aus traurigen Gründen abgeben, aber er bekam ein schönes zu Hause.

1985 bekam ich dann eine Ferro Tochter “Ella zu den drei Birken”; genannt Nici. Im Schutzdienst zeigte sie eine gravierende Schwäche und so bekam unsere Nici ein schönes langes Leben auf dem Sofa. Sie wurde 14,5 Jahre alt.

Als nächstes zog 1999 “Vico zu den drei Birken”; genannt Jack ein. Mit Jack arbeiteten wir bei einem Freund auf einem SV-Platz. Dort erlernte er Vieles und wir machten auf diesem Platz unsere erste ScH III, anschliessend wechselten wir zum KfT und dort führte ich Jack einige Male zur Landesausscheidung und zur Siegerprüfung des KfT. Jack geniesst jetzt sein Rentnerleben.

Bis Mitte 2009 führte ich Fly von der Christinenheide. Nachdem wir die Begleithundeprüfung recht gut abgelegt hatten erkrankte Fly und wir machten eine grössere Pause.

Nach langem Überlegen und vielen schlaflosen Nächten haben wir uns entschieden Fly ins sportliche Rentnerleben zu schicken. Sie fand ein wunderschönes zu Hause und wir wünschen den jetzigen Besitzern viel Spass mit Fly.

Einige Jahre fuhr mein Mann als Zuschauer mit, zwischenzeitlich wurde es ihm aber zulangweilig und er wünschte sich 2002 einen eigenen Hund. Er suchte sich “Gina von der Ahornhütte”; genannt Jule aus. Auch sie wird im VPG-Bereich geführt und nahm ebenfalls mehrfach an der Landesausscheidung des KfT teil.

Weiteres unter Aktuell